Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kaufland erweitert Logistikzentrum in Bulgarien

16. April 2019

Kaufland Bulgarien hat sein Logistikzentrum in Stryma, Region Plovdiv erweitert. Mit einer Gesamtfläche von 112.000 m² ist dieses das größte im bulgarischen Einzelhandel. Das Unternehmen hat in diese Erweiterung 32 Millionen Euro investiert sowie rund 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Foto © Kaufland
Foto © Kaufland

Das 2006 in Betrieb genommene Logistikzentrum beschäftigt insgesamt 600 Mitarbeiter und versorgt alle bulgarischen Filialen mit Food- und Nonfood-Artikeln. "Unser Logistikzentrum hat eine strategische Bedeutung für unser Geschäft. Es ist der Dreh- und Angelpunkt für die pünktliche Versorgung unserer Filialen. Für die Region Plovdiv sind wir zudem ein wichtiger und sicherer Arbeitgeber", so Ivan Chernev, Länderchef Kaufland Bulgarien.

"Seit Kaufland auf dem bulgarischen Markt aktiv ist, setzt das Unternehmen technische und ökologische Standards", erklärte Wirtschaftsminister Emil Karanikolov anlässlich der Eröffnungsfeier und betonte, dass Kaufland ein verlässlicher Partner für die bulgarischen Geschäftspartner und Lieferanten ist.

Das Verteilzentrum stellt die Qualität und Frische der Waren sowie die vollständige Belieferung von 59 Filialen sicher. Die Verladung der Ware erfolgt über 200 Rampen, in einem Jahr werden mehr als eine Million Paletten kommissioniert. Das Zentrum ist nach den neuesten ökologischen Standards errichtet und ISO 50001 zertifiziert. Es werden umweltschonende Technologien wie energieeffiziente LED-Beleuchtung und automatische Lüftungs- und Klimaanlagen mit höchster Energieeffizienz eingesetzt.

Quelle: Ots/ Kaufland

Veröffentlichungsdatum: 16.04.2019

Schlagwörter

Kaufland, Logistikzentrum, Bulgarien