Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Freshfel Europe: EU-Kanada-Workshop verabschiedet sich von Brommethan und fördert EU-O&G-Exporte

08. April 2019

Am 19.-20. März nahm die Politikberaterin von Freshfel, Natalia Santos-Garcia Bernabe, an dem „EU-Kanada-Workshop über die Nutzung von Brommethan-Alternativen“ teil, der in Ottawa, Kanada, von der Europäischen Kommission und der Kanadischen Lebensmittelaufsichtsbehörde organisiert wurde.

Foto © Freshfel
Foto © Freshfel

Aufbauend auf dem positiven Schwung durch das CETA sollte mit dem Workshop die Bildung von Vertrauen und der Austausch der besten Praktiken unter den EU-Behörden und den kanadischen öffentlichen Behörden und der EU-Obst- und -Gemüseindustrie erreicht werden.

Das Ziel war, geeignete Alternativen für die Nutzung dieses ozonschädlichen Begasungsmittels zu diskutieren, um schließlich Richtlinien zu entwerfen, die EU-Obst- und -Gemüseexporteuren helfen, diese Barriere zu überwinden und auf den kanadischen Markt zu kommen.

Während des Workshops präsentierten Freshfel und seine Mitglieder alternative lindernde Maßnahmen, um die Förderung europäischer Obst- und Gemüseexporte nach Kanada zu ermöglichen, während auf Biosicherheits- und Umweltbesorgnisse sowie die Nachfrage der Verbraucher nach hochqualitativem Obst und Gemüse reagiert wird.

Quelle: Freshfel Europe

Veröffentlichungsdatum: 08.04.2019

Schlagwörter

Freshfel Europe, EU-Kanada, Workshop, Brommethan, O&G, Exporte