Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU-Erzeuger & -Exporteure analysieren Innovation + Forschung + Möglichkeiten des chinesischen Marktes

15. März 2019

Fruit Vegetables Europe (Eucofel), eine Organisation, die aus Vereinigungen von Erzeugern und Exporteuren aus verschiedenen Mitgliedsstaaten, einschließlich FEPEX, besteht, wird ihre Jahresversammlung am Freitag, dem 15. März, in Warschau veranstalten.

Logo

Auf dem Treffen wird es eine Diskussionsrunde über die Zukunft der GAP nach 2021 sowie ein Forum über Innovation und Forschung in dem Obst- und Gemüsesektor geben.

FEPEX hat die Präsidentschaft dieser europäischen Organisation in Person von Juan Marín inne, der auch Präsident von Proexport ist.

Die Änderungen und Möglichkeiten der zukünftigen GAP in dem Sektor nach 2021 werden im Bezug auf Obst und Gemüse analysiert, wobei das parlamentarische Verfahren der GAP noch nicht abgeschlossen ist, weswegen ihre Verhandlung nach den Wahlen im Mai wieder aufgenommen werden muss.

Als ergänzende Veranstaltungen für die Versammlung von Eucofel werden die Möglichkeiten des chinesischen Marktes für Obst- und Gemüseexporte analysiert und folglich wird ein Forum über Innovation und Forschung in dem Sektor organisiert, das in zwei Teile unterteilt wird: einer für den produzierenden Sektor, an dem Vertreter der führenden Sektorvereinigungen von Frankreich, Spanien und Polen beteiligt sein werden, und der andere wird der Industrie gewidmet sein.

Zudem  wird die Werbekampagne „Cute: Cultivating the Taste of Europe“ dieser Organisation für 2019 bis 2021 präsentiert, die von der Europäischen Kommission mitfinanziert wird. Schließlich werden die Neuerungen der nächsten Fruit Attraction vorgestellt, deren 11. Ausgabe von IFEMA und FEPEX, am 22.-24. Oktober, in Madrid organisiert wird.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 15.03.2019

Schlagwörter

EU, Erzeuger, Exporteure, analysieren, Innovation, Forschung, China, Markt