Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Total Produce verpflichtet sich zu einer kohlenstoffneutralen Fruit Logistica 2019

25. Januar 2019

Total Produce ist erfreut zu bestätigen, dass die Teilnahme der Gruppe an der Fruit Logistica erstmals kohlenstoffneutral sein wird. Das steht im Zusammenhang mit Vita, ein irischer Entwicklungspartner, der mit Gemeinden in Afrika arbeitet, um Hunger und den Klimawandel zu bekämpfen.

Foto © Total Produce
Foto © Total Produce

Total Produce hat sich verpflichtet, die Kohlenstoffemissionen auszugleichen, die mit dem Ausstellen auf und dem Reisen zu der Messe Berlin verbunden sind, indem in Carbon Credits (Kohlenstoffkredite) investiert wird.

Bei dieser Initiative wird Vita unabhängig die voraussichtlichen Kohlenstoffemissionen berechnen und addieren, die mit dem Aufbau und Betrieb des Standes von Total Produce, der Lang- und Kurzstreckenreise zu der Veranstaltung und der Unterbringung für alle Beteiligten von Total Produce verbunden sind.

Total Produce wird in Carbon Credits gemäß dem Wert der Gesamttonnage an CO2-Emissionen investieren, die von Vita kalkuliert wurden, wobei die damit erzielten Einnahmen Projekte von Vita finanzieren werden, um Wasserpumpen und Kochöfen zu liefern, die sauberes Wasser in die Gemeinden in Afrika bringen sollen, während die Holzverbrennung, durch das Wasser entstehende Krankheiten und unnötige Plackereien für afrikanische Frauen und Kinder verringert werden.

Indem sie die Notwendigkeit von vielen zusätzlichen Reisen zu Erzeugern, Kunden und Schwesterunternehmern das Jahr hindurch für Total Produce beseitigt, ist die Fruit Logistica selbst bereits ein Instrument für die Verringerung von internationalen Reisen und damit auch der Kohlenstoffemissionen der Gruppe.

Der Stand von Total Produce auf der Fruit Logistica 2019 wird in Halle 5.2, Stand A-06, in der Messe Berlin zu finden sein.

Quelle: Total Produce

Veröffentlichungsdatum: 25.01.2019

Schlagwörter

Total Produce, Kohlenstoffneutral, Fruit Logistica