Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erholung der Zitrusproduktion von Israel erwartet

04. Januar 2019

Die Gesamtproduktion der Zitrusfrüchte 2017/18 war verglichen mit den vergangenen Jahren äußert niedrig und weit unter den Schätzungen, die 2017 gemacht wurden. Wie der Auslandslandwirtschaftsdienst (FAS) des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) berichtet, wird für alle Zitrusvarianten 2017/18 eine Abnahme der Produktion erwartet. Die Produktion sollte 2018/19 auf normale Stände zurückkehren.

Bildquelle: Shutterstock.com Mandarinen
Bildquelle: Shutterstock.com

Die in Israel für 2018/19 mit Zitruspflanzen angepflanzte Fläche wird auf 17.843 ha geschätzt, 957 ha weniger als 2017/18. Die produktive Fläche beläuft sich auf 17.000 ha, wobei die verbleibenden 843 ha Plantagen mit Jungpflanzen sind, die noch nicht ihr Reifestadium erreicht haben. Die gesamte Fläche hat vor allem infolge der Beseitigung von Mandarinen-Sorten (Easy peeler) abgenommen, die wenig gefragt sind.

Quelle: USDA FAS GAIN reports

 

Veröffentlichungsdatum: 04.01.2019

Schlagwörter

Erholung, Zitrus, Produktion, Israel