Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 44: Ruhige Lage am Kartoffelmarkt

08. November 2018

Das Produktspektrum an inländischer Lagerware hatte sich nicht verändert. Es fiel in der Regel nicht besonders leicht, für die große Bandbreite an Varietäten eine genügende Abnahme zu generieren. Ferienzeit und Feiertage hatten die Geschäfte nämlich oftmals ein wenig eingeschränkt. Dies geht aus dem "Kartoffelmarktbericht KW 44 / 18" des Bundesanstalts für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Da die Versorgung bei einem relativ stetigen Verkauf aber nicht sehr drängend war, konnten die Händler ihre Forderungen für gewöhnlich auf dem bisherigen Level fixieren. Örtlich verteuerten sich Annabelle, deren Verfügbarkeit sich teilweise verminderte, sowie Belana marginal um 0,50 € je 25-kg-Sack. Punktuell mussten die Vertreiber die Offerten mit großen Kalibern günstiger abgeben.

Grafik BLE-Kartoffelmarktbericht KW 44 / 18

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 44 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 08.11.2018

Schlagwörter

BLE, Kartoffelmarktbericht