Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Tomaten KW 42: Die Niederlande, Spanien und Belgien dominierten

26. Oktober 2018

Italien, Polen und die Türkei rundeten die Warenpalette ab. Die Bedeutung marokkanischer runder Tomaten intensivierte sich erheblich. Die Notierungen aller Herkünfte tendierten abwärts. Dies geht aus dem "BLE-Marktbericht KW 42 / 18" hervor. 

Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Zum einen passierte dies wegen der ausgedehnten Importe aus Marokko, zum anderen wegen eines begrenzten Interesses. Und auch eine schlechtere Güte spielte eine Rolle, so wiesen in Frankfurt die spanischen und in Köln die niederländischen Partien eine zu schwache Ausfärbung auf. Der Kundenzugriff verminderte sich. Die deutschen Früchte generierten kaum noch Beachtung. Verteuerungen waren nur bei den Kirschtomaten auszumachen, die mitunter schnell platziert wurden. 


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Quelle: BLE-Marktbericht KW 42 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 26.10.2018

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Tomaten, Niederlande, Spanien, Belgien