Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 41: Baldiger Anstieg der Berwertungen erwartet

18. Oktober 2018

Den Handel mit einheimischer Lagerware prägten in der Regel zufriedenstellende Verkaufsmöglichkeiten. Die Ferien oder das Ende des Oktoberfestes hatten die Nachfrage teilweise ein wenig entschleunigt, doch für gewöhnlich berichtete man von einer kontinuierlich flüssigen Aufnahme. 

Grafik BLE-Kartoffelmarktbericht KW 41 / 18

Bei einer fortlaufend überschaubaren Versorgung konnten sich die Notierungen in den meisten Fällen auf dem Niveau der Vorwoche behaupten. Verschiedentlich hatten sich aufgrund einer übersichtlichen Verfügbarkeit die Einstände erhöht. Das führte punktuell zu Verteuerungen. Bei dem Anheben der Preise gingen die Vertreiber generell vorerst noch moderat vor, um die Nachfrage nicht unnötig auszubremsen. Man rechnet aber mit einem baldigen deutlicher erkennbaren Anstieg der Bewertungen. 

Die inländische Sortenpalette hatte sich um Concordia erweitert. Die Vermarkter der spärlichen Importe aus Frankreich und den Niederlanden beließen ihre Forderungen erfolgreich auf dem bisherigen Level.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 41 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 18.10.2018

Schlagwörter

BLE, Kartoffelmarktbericht, Bewertungen