Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Verbraucherpreise September: Gemüse erheblich teurer als ein Jahr zuvor (+12,3 %)

15. Oktober 2018

Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich von September 2017 bis September 2018 mit +2,8 % überdurchschnittlich. Der Preisanstieg binnen Jahresfrist hat sich damit im September 2018 etwas verstärkt (August 2018: +2,5 %). Erheblich teurer als ein Jahr zuvor war Gemüse (+12,3 %, darunter Kartoffeln: +14,6 %). 

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffeln
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie dat Das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, mussten die Verbraucherinnen und Verbraucher auch für Obst (+2,7 %) binnen Jahresfrist deutlich mehr bezahlen.

Veränderung im September 2018 gegenüber dem Vormonat August 2018:

Binnen Monatsfrist erhöhten sich vor allem die Preise für Gemüse (+7,8 %, darunter Gurken: +47,1 %; Tomaten: +32,2 %).

Erzeugerpreise August 2018: +3,5 % gegenüber August 2017:

Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren Obst- und Gemüseerzeugnisse in August um 3,5 % teurer als im Vorjahresmonat.

Quelle: Destatis

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2018

Schlagwörter

Verbraucherpreise, September, Statistik, Preise, gemüse