Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Junge Leute in den Niederlanden essen gesünder

13. September 2018

Fast ein Drittel der jungen Leute in den Niederlanden essen täglich Obst und fast die Hälfte von ihnen täglich Gemüse. Seit 2001 hat der Prozentanteil der jungen Leute, die täglich Obst essen, von 26,1% auf 31,1% 2017 zugenommen. Es gab seit 2001 einen begünstigenden Trend sowohl für den Verzehr von Obst als auch Süßigkeiten und das Trinken von Softdrinks.

Bildquelle: Shutterstock.com Essen
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie die Niederländische Obsterzeugerorganisation (NFO) berichtet, sind die Essgewohnheiten junger Menschen generell gesünder, wenn sie ein höheres Schulniveau verfolgen. Schüler weiterführender Schulen (voorbereidend wetenschappelijk onderwijs, VWO) essen öfter Frühstück, sie essen öfter Obst und Gemüse und sie trinken weniger häufig Softdrinks als Schüler anderer Schulniveaus.

In der Grundschule ist auffällig, dass Schüler mit nicht-westlichem Migrationshintergrund öfter Obst essen als Schüler ohne einen Migrationshintergrund (53% gegenüber 42%).

39% der Schüler von VWO sagen, sie essen täglich Obst, gegenüber 26% der Schüler in berufsvorbereitendem Sekundarunterricht (voorbereidend middelbaar beroepsonderwijs, VMBO). Die Unterschiede zu einem Migrationshintergrund scheinen in der Sekundarbildung wegzufallen.

Schließlich zeigt sich, dass Kinder in Familien mit hohen Haushaltseinkommen öfter Obst essen als Kinder mit Eltern mit niedrigerem Einkommen. Auch wird Obst häufiger in kompletten Familien gegessen, wo beide Eltern da sind, als in nicht kompletten Familien.

Dies sind die Ergebnisse einer Untersuchung, die aller 4 Jahre unter einer nationalen repräsentativen Gruppe von Schülern im Alter von 11 bis 16 Jahren in einer großen Zahl von Ländern in Europa, Nordamerika und Israel durchgeführt wird. 2017 nahmen 866 Schüler in den Niederlanden an der Befragung teil. Lesen Sie mehr darüber unter scp.nl. (auf Niederländisch)

Quelle: NFO
 

Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018

Schlagwörter

Jung, Niederlanden, Essen, gesünd, Studie