Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kolumbien will Bananenexporte in 2 Jahren verbessern und ausdehnen

22. August 2018

Für Bananen, eines der drei Flaggschiffprodukte des nationalen Agrarexportkorbes, wird hart an einer Sache gearbeitet, die den Industriellen des Landes mit am häufigsten Kopfschmerzen bereitet: die Produktivität. Das Ziel des Sektors ist es, den Produktionszyklus umzuwandeln, sodass es in dem ersten Halbjahr mehr Früchte gibt, die in das Ausland verkauft werden.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Mitten in den Feierlichkeiten seines 55-jährigen Jubiläums und des Starts des 8. Technischen Bananen-Kongresses (VIII Congreso Técnico Bananero), am 8. August, sagte Augura, dass diese Früchte verbessert werden sollen, um auf der Höhe der Länder in Zentralamerika und sogar Ecuadors zu sein, das eine Produktionsrate von 3.000 Kartons Bananen pro Hektar hat, während Kolumbien bei rund 2.000 liegt.

In einem Interview mit Portafolio sagte Juan Camilo Restrepo, Präsident von Augura, dass das Ziel auf internationaler Ebene ist, innerhalb von zwei Jahren 1 Milliarde USD an Exporten zu erreichen.

Quelle: portafolio.co

Veröffentlichungsdatum: 22.08.2018

Schlagwörter

Kolumbien, Bananen, Exporte