Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Deutsche Kirschen: Produktions- und Handelsbericht 2018

21. August 2018

Deutschland ist der drittgrößte Importeur von Kirschen der Welt, nach China und Hongkong. Von 2014 bis 2017 wurden zwischen 54 und 74 % der in Deutschland konsumierten Kirschen importiert, wobei der Großteil der Importe aus anderen Mitgliedsstaaten der EU-28 stammt, ergibt sich aus dem Global Agricultural Information Network (GAIN)-Report des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA).

Bildquelle: Shutterstock.com Kirschen
Bildquelle: Shutterstock.com

In den vergangenen zehn Jahren lagen die deutschen Importe zwischen 45.000 und 70.000 Tonnen Kirschen jährlich. Die größten Nicht-EU-Kirschlieferanten sind die Türkei für Süßkirschen und Serbien für Sauerkirschen.

Die gesamte deutsche Kirschproduktion für 2018 wird auf 61.100 Tonnen geschätzt. Wenn dies verwirklicht wird, ist es das 2,5-Fache der Produktion des Vorjahres, oder ein Anstieg von 146%, da verheerender Frost Mitte April 2017 zu einer Produktion auf Rekordtief führte. Es wäre auch ein Anstieg von 34% im Vergleich zu dem historischen (2008-2017) Zehnjahresdurchschnitt.

Die Süßkirschproduktion wird auf 44.300 Tonnen geschätzt. Die Gesamtproduktion 2017 belief sich auf 24.803 Tonnen, davon waren 16.534 Tonnen Süßkirschen.

Die Fläche

Die geerntete Fläche mit Süßkirschen beläuft sich nach Schätzungen auf 6.016 ha, praktisch keine Veränderung gegenüber 2017. Allerdings hat die Fläche von Süßkirschen im Vergleich mit vor zehn Jahren um 10% zugenommen, während jene von Sauerkirschen um 44% abnahm.

Für 2018 wird eine Abnahme der deutschen Kirschimporte erwartet, aber nicht so sehr wie man angesichts der reichlichen inländischen Produktion erwarten könnte. Die Möglichkeiten für US-Süßkirschen sind im August/September am besten, nach Abschluss der deutschen inländischen Anbausaison.

Lesen Sie hier den gesamten Bericht (auf Englisch).

Quelle: USDA FAS GAIN Reports

Veröffentlichungsdatum: 21.08.2018

Schlagwörter

Deutschland, Kirschen, Produktion, Handelsbericht