Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ahold Delhaize liefert in 2. Quartal weiter starke Einnahmen

10. August 2018

Ahold Delhaize, eine der größten Lebensmitteleinzelhandelsgruppen der Welt und ein führendes Unternehmen sowohl bei Supermärkten als auch Onlinehandel, berichtet ein solides zweites Quartal mit einem gestiegenen Nettoumsatz von 15,5 Milliarden EUR, eine Zunahme um 0,9% bei konstanten Wechselkursen, aber beeinflusst durch die Osterzeit.

Albert Heijn Aussen Nederland
Foto © Albert Heijn Niederlande

Der Nettogewinn erhöhte sich um 15,3% auf 410 Millionen EUR, eine Zunahme um 20,0% bei konstanten Wechselkursen mit gestiegenen Gewinnspannen, die durch die Osterzeit ungünstig beeinflusst wurden, und lieferte ein starkes Wachstum bei den Einnahmen und frei verfügbaren Barmitteln.

Frans Muller, Hauptgeschäftsführer (CEO) von Ahold Delhaize, sagte: „Während des zweiten Quartals von 2018 brachte unser Geschäft weiter gute Leistung und wir bleiben mit der Ausführung unserer Strategie in der Spur, indem wir großartige lokale Marken bilden und unsere führenden Positionen in unseren Hauptmärkten sowohl in unseren Läden als auch online stärken.“

„Der Umsatz in dem zweiten Quartal ist bei konstanten Wechselkursen um 0,9% gestiegen und um 2,4% bei der Anpassung an die Osterzeit und den Verkauf von Behelfsläden 2017. Der Nettoverbraucherumsatz der Gruppe online erhöhte sich um 23%, womit wir unser Tempo beibehalten, um 2020 fast 5 Millionen EUR an Online-Verbraucherumsatz zu erreichen.“

Quelle: AholdDelhaize

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2018

Schlagwörter

Ahold Delhaize, Quartal, Einnahmen