Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die Aprikosensaison näherte sich rapide ihrem Ende

10. August 2018

Die Verfügbarkeit vorherrschender französischer und türkischer sowie das Sortiment komplettierender spanischer und italienischer Erzeugnisse dezimierte sich sichtlich. Deren Güte verschlechtere sich zusehends. Das Fleisch wurde verstärkt weich und mehlig. Das verlangsamte gehörig den Absatz. Dies geht aus dem "BLE-Marktbericht KW 31 / 18" hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Aprikosen
Bildquelle: Shutterstock.com

Chargen mit optimalen Merkmalen gingen unterdessen flotter vom Markt. Somit drifteten die oberen und unteren Grenzen der Preisskala spürbar auseinander. Manchmal harmonierte ein komfortables Angebot zweifelsfrei mit einer genügenden Nachfrage. Dies garantierte dann stabile Bewertungen. Insbesondere die türkischen Sekerpare hatten da ein leichtes Spiel.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Quelle: BLE-Marktbericht KW 31 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2018

Schlagwörter

Aprikosen, BLE, Marktbericht