Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Mercadona Galicien kauft mehr als 4.600 Tonnen Kiwis aus der Region

25. Juni 2018

Mercadona hat während der letzten Handelssaison 4.600 Tonnen galicische Kiwis von Kiwi Atlántico gekauft, einer der größten Kiwi-Erzeuger in Spanien mit Sitz in Ribadumia. Diese Zahl ist über die Jahre angestiegen, allein gegenüber der vorhergehenden Saison sind es 33%. Galicien bleibt die produktivste Kiwi-Gemeinde in Spanien.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

Jedes Jahr werden 16.000 Tonnen in Galicien angebaut, was 55% der nationalen Produktion sind. Diese Situation wird durch die Wetterbedingungen in der Gemeinde begünstigt, die die Produktion dieser Frucht fördern.

Die Kiwi ist ein Lebensmittel mit hohem Vitamin-C-Gehalt und enthält auch Ballaststoffe, Antioxidantien, Kalium und Folsäure.

Mercadona in Galicien

2017 kaufte Mercadona galicische Produkte im Wert von 1.256 Millionen EUR, darunter zahlreiche Sorten Obst und Gemüse: flache Zwiebeln, Erdbeeren oder Steckrübenstengel. Das ist ein Zeichen des Engagements des Unternehmens für den Primärsektor der Gemeinde im Rahmen eines Modells, bei dem es darum geht, frische, saisonale Produkte aus der Nähe anzubieten.

Quelle: Mercadona

Veröffentlichungsdatum: 25.06.2018

Schlagwörter

Mercadona, Galicien, Einkauf, Kiwi, Regional