Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Tafeltrauben KW 23: Importe aus der Mittelmeerregion

15. Juni 2018

Die Importe aus der Mittelmeerregion machten sich wesentlich stärker bemerkbar: Ägyptische Prime Seedless sowie italienische Victoria und Black Magic herrschten vor. Flame Seedless aus Ägypten gelangten mit kleineren Verzögerungen auf den Markt.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Chile und Südafrika büßten an Bedeutung ein, bei einigen Varietäten sogar beträchtlich. Das war dem Saisonzeitpunkt geschuldet und der Tatsache, dass sich die Kunden zusehends der Konkurrenz aus Europa und Ägypten zuwandte.

Die Nachfrage riss keinen vom Hocker, konnte nur manchmal befriedigen. Sie dehnte sich aber häufig aus, nachdem man sich wegen des intensivierten Angebotes zu Verbilligungen entschlossen hatte. Vereinzelt störten Rückläufer aus dem LEH die Geschäfte. Das baute einen zusätzlichen Druck auf. Dieser sollte über Vergünstigungen entschärft werden.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 23 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 15.06.2018

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Tafeltrauben