Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Pink Lady® setzt sein dynamisches Wachstum fort

12. Juni 2018

Die Saison 2017/18 ermöglichte Pink Lady®, seine führende Markenposition in allen europäischen Märkten in einem etwas ungewöhnlichen Marktkontext zu stärken. Diese Saison sind auch die Verpflichtungen des Sektors für soziale Unternehmensverantwortung in bedeutungsvolle Handlungen umgesetzt worden. Es war ein ermutigender Start in einen ereignisreichen Sommer, berichtet die Organisation.

Pink Lady® Apfel
Foto © Pink Lady®

Eine Saison zur Stärkung der Position von Pink Lady®

Die Apfelsaison 2017/18 ermöglichte, mit dem dynamischen Wachstum von Pink Lady® in allen europäischen Märkten fortzufahren und an anderen Zielen mit Entwicklungspotential gute Fortschritte zu bestätigen.

logo175.000 Tonnen Pink-Lady®-Äpfel (-3% gegenüber Vorjahr) sind mit einer beschleunigten Leerungsrate (+11% Anfang Mai gegenüber 2016/17) vermarktet worden. Drei Märkte stechen diese Saison heraus: Deutschland, das die 50.000-Tonnen-Marke übertraf, das UK mit fast 30.000 Tonnen und Frankreich mit 22.000 Tonnen, ein Anstieg von 14%. Bezüglich der Marktanteilsgewinne ist Belgien mit einem Sprung auf 42% zu nennen, dicht gefolgt von Deutschland mit 40% und den Niederlanden mit 21%. Auch Spanien hat starkes Wachstum mit +17% bei der Menge und +20% bei den Marktanteilen mit 7.066 Tonnen in dieser Saison gezeigt.

In einer Situation, wo die europäische Produktion um 22% gesunken ist, erreichte Pink Lady® gute Ergebnisse dank seiner Entscheidung, eine „Eroberungs“-Strategie zu verfolgen, angetrieben durch 5 Schlüsselziele: seine Positionierung zu kontrollieren, die Intensität und Originalität der Werbekampagnen zu erhalten, beständig Image und digitale Kommunikation zu steigern, seine Verpflichtungen für soziale Verantwortung zu fördern und Qualität so weit wie möglich zu garantieren. Diese Saison wird auch durch das Maß der Strategie für soziale Verantwortung der Organisation und ihre zahlreichen Maßnahmen gekennzeichnet sein.

Über diese Ergebnisse hinaus blickt Pink Lady® bereits auf die Sommersaison und die Handelssaison 2018/19, um Innovation fortzusetzen und diese großartige Leistung zu bestätigen.

Um die Saison in der Südhemisphäre zu kennzeichnen, wird Pink Lady® über verschiedene Kampagnen kommunizieren und Ereignisse wiederholen.

Der Pink-Lady®-Lkw auf der Straße in Deutschland

Vom 15. Juni bis 15. Juli wird der Pink-Lady®-Lkw 4 deutsche Städte besuchen: München, Hamburg, Köln und Frankfurt, wo er auf den Parkplätzen von Einkaufszentren und an den zentralen Punkten hält, die für das „Public Viewing“ der Weltmeisterschaft 2018 eingerichtet wurden. Der Bulli-Van, der in den Farben von Pink Lady® bemalt ist, wird einen Entspannungsbereich mit Apfelverkostungen, Tragetaschen und die Möglichkeit bieten, an einem Wettbewerb mit 75.000 Personen teilzunehmen.

Quelle: Pink Lady®

Veröffentlichungsdatum: 12.06.2018

Schlagwörter

Pink Lady®, Wachstum, Deutschland, Tonnen, fruchthandel, Apfel