Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Verbraucherpreise April 2018: Obst deutlich teurer (+8,6 %) - Gemüse billiger (-4,5 %)

23. Mai 2018

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtet, lagen die Verbraucherpreise in Deutschland im April 2018 um 1,6 % höher als im April 2017.  Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich von April 2017 bis April 2018 mit + 3,4 % überdurchschnittlich. Deutlich teurer wurde auch Obst (+ 8,6 %), nennenswerte Preisrückgänge hingegen bei Gemüse (− 4,5 %).

Bildquelle: Shutterstock.com Obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Veränderung im April 2018 gegenüber dem Vormonat März 2018

Im Vergleich zum März 2018 blieb der Verbraucherpreisindex im April 2018 unverändert. Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im April 2018 gegenüber dem Vormonat nur geringfügig um 0,1 %. Im Einzelnen standen zum Beispiel den Preiserhöhungen bei Obst (+ 0,6 %) Preissenkungen bei Gemüse (– 0,5 %) gegenüber.

Quelle: Destatis

Veröffentlichungsdatum: 23.05.2018

Schlagwörter

Verbraucherpreise, April, Obst, gemüse, Statistik