Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Pink Lady® plant Konsumsteigerung in Chile

17. Mai 2018

Chile ist der drittgrößte Erzeuger von Pink-Lady®-Äpfeln der Welt, nach Italien und Frankreich, und beliefert 60% des europäischen Marktes in der Gegensaison. In dieser Saison ist geplant, für diesen Apfel in Chile eine intensive Werbekampagne zu entwickeln, um den nationalen Konsum der Frucht zu steigern, wo eine Produktion von 75.000 Tonnen angekündigt ist.

Foto Pink-Lady® Apfel
Foto Pink-Lady®-Apfel

Seit mehr als 20 Jahren liefern chilenische Erzeuger und Exporteure von Pink Lady® 98% dieses exklusiven Apfels nach Europa, wobei sie in der Gegensaison 60% des alten Kontinents beliefern, und erhalten einen höheren Gewinn als mit jeder anderen Sorte.

Trotz des internationalen Erfolges wird Chile 2018 erstmals versuchen, sich in dem Inlandmarkt zu positionieren, indem es eine starke Marketingstrategie nutzt, um lokale Kunden anzulocken. Die Kampagne wird sich vor allem darauf konzentrieren, die weibliche Kundschaft zu gewinnen, hieß es.

„Der Pink-Lady-Apfel ist eine der größten Erfolgsgeschichten, wenn es darum geht, Frischfrüchte weltweit zu verkaufen, und es ist viel mehr als eine Sorte, es ist eine Marke, die einen Apfel mitbringt. Einzigartige Eigenschaften und die Kunden erkennen sie bereits und vertrauen darauf“, sagte Andrés Álamos, Markenleiter von Pink Lady® für Südamerika. In dem Vereinigten Königreich (UK) hat Pink Lady® aktuell 90% Markenbewusstsein bei Frauen.

In Chile wird das Haupthilfsmittel, das für die Bekanntmachung genutzt wird, Soziale Netzwerke sein, insbesondere Facebook und Instagram. Es wird ein beeindruckendes Marketingexperiment, das für „einen Apfel“ entwickelt wird, aber einen Pink Lady®, der den Verbrauchern neben der Zertifizierung seines Aromas ein „Konzept“ an Weiblichkeit durch Werte wie Gesundheit, Schönheit und physisches und moralisches Wohlbefinden bietet.

Quelle: SimFRUIT gemäß CP Pink Lady®

 

Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018

Schlagwörter

Pink Lady®, Konsumsteigerung, Chile