Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Mercadona kauft 50% mehr lokalen Spargel

09. Mai 2018

Mercadonas Verpflichtung für Frischprodukte und speziell lokales Obst und Gemüse hat die Supermarktkette veranlasst, während dieser Saison, die im April begann und im Juni endet, 6.000 kg Spargel mit der IGP Navarra zu kaufen. Das ist ein Anstieg von 50% gegenüber der Vorsaison.

Bildquelle: Shutterstock.com Spargel
Bildquelle: Shutterstock.com

In den letzten fünf Jahren ergaben sich dabei zusammen 11.800 kg Spargel mit der IGP Navarra, wobei die Käufe dieses Produkts schrittweise im Verhältnis zu seinem Wachstum in Navarra anstiegen. Die Qualität der Ernte dieses Spargels ist so gut, dass er neben den Läden in Navarra aktuell auch in Mercadona-Läden in La Rioja und Araba / Álava im Verkauft ist.

Da Mercadona auf lokales Obst und Gemüse setzt, wurden in dieser Saison auch 1 Million kg Artischocken in Tudela gekauft und 2017 kamen weitere Produkte in die Autonome Gemeinde wie 4,3 Millionen kg Zwiebeln, 2,5 Millionen kg Chicorée, 1,3 Millionen Einheiten Batavia-Salat.

Mercadona arbeitet zusammen mit dem Primärsektor für eine nachhaltige Agrarlebensmittelkette. Deshalb wurden Vereinbarungen mit mehr als 8.600 Erzeugern, 5.200 Viehzüchtern und 12.000 Fischern abgeschlossen.

Quelle: Mercadona

Veröffentlichungsdatum: 09.05.2018

Schlagwörter

Mercadona, Lokal, Spargel, Regional