Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Camposol: Übernahme von Mandarinen-Plantagen in Uruguay

17. April 2018

Camposol hat gerade rund 1.000 ha Zitruserträge in dem Regierungsbezirk El Dalto, in Uruguay übernommen, 500 ha Mandarinen-Produktion, die zu Citrícola Salteña S.A. gehören, und weitere 500 ha, die entwickelt werden.

Foto © Camposol Mandarinen
Foto © Camposol

Dies wird Camposol zusammen mit mehr als 500 ha Mandarinen, die in Peru gepflanzt werden, ermöglichen, seinen Kunden das gesamte Handelsfenster der südlichen Hemisphäre hindurch Mandarinen mit dem gleichen Wert anzubieten.

Dieser neue internationale Einfall ist Teil von Camposols Strategie für seine Stärkung, ein weltweit führendes Unternehmen bei der Versorgung mit frischen und gesunden Lebensmitteln zu werden. Das Unternehmen ist bereits durch die wichtigsten Supermärkte in Nordamerika, Europa und Asien für seine Wertangebote bekannt, die auf Qualität, Beständigkeit und Rückverfolgbarkeit seiner Produkte sowie dem Serviceniveau basieren, das es seinen Kunden garantiert, seiner vertikalen Integration und seinem Modell der nachhaltigen und sozial verantwortungsbewussten Produktion.

Quelle: Camposol

Veröffentlichungsdatum: 17.04.2018

Schlagwörter

Camposol, Übernahme, Mandarinen, Plantagen, Uruguay