Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Portugiesische Obstexporte letztes Jahr 32% gestiegen – Rocha-Birnen wichtigstes Produkt

04. April 2018

Die nationalen Obstexporte haben in den letzten Jahren zweistellig zugenommen. 2017 beliefen sie sich auf 640 Millionen EUR. Auch der Bezirk von Leiria hat die Verkäufe im Ausland erhöht, wie das Jornal de Leiria berichtet. Leiria exportierte 39,3 Millionen EUR Rocha-Birnen, 41,2% der nationalen Exporte dieser Frucht.

Bildquelle: Shutterstock.com Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Anteil von 41,2% trägt zu einer Gesamtmenge von 95,3 Millionen EUR bei, so die Daten von dem Nationalen Institut für Statistik. Die Rocha-Birne ist die Frucht, die der Bezirk Leiria am meisten exportiert. Dieses Produkt geht bereits an rund 36 Länder und kann nun auch an Mexiko verkauft werden. Jüngst gab das Landwirtschaftsministerium die Öffnung dieses Marktes bekannt, die sechste, die es für diese Frucht erreicht hat, wie fruchtportal.de berichtete.

Aktuell ist Brasilien das Hauptziel der Rocha-Birne, die von dem Bezirk Leiria verkauft wird. Letztes Jahr beliefen sich die Exporte an diesen Markt auf insgesamt 22,7 Millionen EUR. Darauf folgen das Vereinigte Königreich, Frankreich, Spanien und Deutschland.

Quelle: jornaldeleiria.pt

Veröffentlichungsdatum: 04.04.2018

Schlagwörter

Portugal, Obst, Exporte, Rocha-Birnen