Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rewe macht Spenden einfach mit Produkten der sozialen Marke "share"

13. März 2018

Konsum ist teilbar. Und sozial, wenn der Kauf eines Produkts gleichzeitig einem Menschen in Not hilft. Einfach teilen und wissen, wo die Hilfe ankommt: Das ist ab Montag (12.03.) mit Rewe und „share“ möglich. Denn Rewe bietet bundesweit in über 3.000 Märkten und im Rewe Lieferservice exklusiv als einziger Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland Produkte der sozialen Marke „share“ an.

Foto Rewe Lieferservice
Foto Rewe Lieferservice

Deren Spendenprinzip ist einfach und transparent: Für jedes verkaufte Produkt der Marke wird einem Menschen in Not mit einem gleichwertigen Produkt oder Service geholfen. Per Tracking- und QR-Code auf den Verpackungen kann außerdem nachvollzogen werden, wo die Produkte herkommen und wo die Hilfe hingeht.

Gemeinsam mit dem Berliner Start-up „share“, seinem Gründer Sebastian Stricker und dessen Team engagiert sich REWE für nachhaltigeren Konsum. Mit drei verschiedenen Produkten können REWE-Kunden „share“ und damit Not leidende Menschen unterstützen: Natürliches Mineralwasser (still oder medium) in der 1-Liter Flasche, glutenfreie BioNussriegel in den Sorten Honig & Mandel, Kirsche & Mandel und Kokosnuss & Physalis sowie vegane Handseife in den Duftrichtungen Mandarine & Rosmarin, Limette & Koriander und Vanille & Patschuli.

Lesen Sie hier mehr.

Quelle: Rewe

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2018

Schlagwörter

Rewe, Spenden, Einzelhandel, Produkten, soziale, Marke, share