Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Aserbaidschan steigert Exporte von Persimonen

05. März 2018

Die Persimonenexporte von Aserbaidschan beliefen sich 2017 auf 90,8 Millionen USD, ein Anstieg von 32% gegenüber den Zahlen von letztem Jahr, berichtete Kazakh Zerno laut Fruit-Inform. Der Aserbaidschanischen Regierung zufolge betrugen die exportierten Mengen 118.304 Tonnen, 25% mehr als in dem Vorjahr.

Bildquelle: Shutterstock.com Persimonen
Bildquelle: Shutterstock.com

Russland war der Hauptmarkt für aserbaidschanische Persimonen mit 102.579 Tonnen im Wert von 84,8 Million USD, was jeweils ein Anteil von 24% bei der Menge und 30% bei dem Wert insgesamt ist. Somit war das Land 2017 für 87% der Persimonenexporte von Aserbaidschan verantwortlich.

Quelle: Fruit-Inform

Veröffentlichungsdatum: 05.03.2018

Schlagwörter

Aserbaidschan, Exporte, Persimonen