Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BVEO: Den Stoffwechsel ankurbeln mit Gurke, Apfel und Grünkohl

28. Februar 2018

„Man ist was man isst“ – Ein altes Sprichwort, in dem weit mehr als nur ein Quäntchen Wahrheit steckt. Denn wer sich schlecht ernährt, fühlt sich oft auch schlecht. Ob Saftkur, Suppendiät oder Heilfasten – wer sich etwas Gutes tun will, hat die Qual der Wahl! Aber es muss keineswegs teuer, aufwändig oder exotisch sein. Wichtig ist allein die ausgewogene Ernährung, um die Heilkräfte des Körpers zu mobilisieren.

Green Smoothie Bowl. Foto © BVEO, Ariane Bille
Green Smoothie Bowl. Foto © BVEO, Ariane Bille

Den Stoffwechsel mit saisonalem Obst und Gemüse auf Vordermann zu bringen ist also nicht nur sehr lecker, sondern auch ganz leicht. Wenn man weiß wie …! Und ein paar weitere Kleinigkeiten berücksichtigt! Dazu gehört, einigen lieb gewonnenen Gewohnheiten abzuschwören, z.B. dem Latte Macchiato am Nachmittag oder dem Gläschen Wein am Abend! Ebenso wichtig ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für den Körper: Mindestens 1–2 Liter stilles Wasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees.

BVEO-Tip: 20 Stoffwechsel-Ankurbler, Verdauungs-Optimierer und Förderer des Immunsystems. Klicken Sie hier: deutsches-obst-und-gemuese.de.

Quelle: BVEO

Veröffentlichungsdatum: 28.02.2018

Schlagwörter

BVEO, Stoffwechsel, Gurke, Apfel