Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Brüssel: Großhandelsmarkt Mabru nimmt größte Anlage mit Photovoltaikmodulen in Betrieb

13. Februar 2018

Der Brüsseler Großhandelsmarkt, Mabru, hat seine Dächer ENGIE zur Verfügung gestellt, um die größte Anlage von Photovoltaikmodueln in der Stadt Brüssel und eine der größten der Brüsseler Hauptstadtregion zu installieren. Diese Installation bietet Mabru lokale und umweltfreundliche Energie, während er das meiste aus der großen Dachfläche herausholt, die er in Brüssel hat.

Foto © Mabru
Foto © Mabru

Mit einer Fläche von mehr als 13.000 m² und einer Kapazität von fast 2,2 MW werden diese Module mehr als 2.000.000 kWh jährlich erzeugen, oder zwischen 25% und 30% des Verbrauchs des Standortes.

Diese Erzeugung entspricht einem jährlichen Konsum von fast 600 Familien und vermeidet die Emission von 830 Tonnen CO2 pro Jahr.

Die fast 8.000 Photovoltaikmodule wurden am Mittwoch, dem 24. Januar, in Anwesenheit von Philippe Close, Bürgermeister der Stadt Brüssel, Marion Lemesre, Stadträtin für Wirtschaftsangelegenheiten von Brüssel, Michel Barntsijn, Präsident von Mabru, Laurent Nys, Geschäftsführer von Mabru, und Philippe van Troeye, Hauptgeschäftsführer (CEO) von ENGIE Benelux, in Betrieb genommen.

Quelle: WUWM.org

Veröffentlichungsdatum: 13.02.2018

Schlagwörter

Brüssel, Großhandelsmarkt, Mabr, Anlage. Photovoltaikmodulen