Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ungarn exportiert 95 Prozent seines Obstes in die EU: Von A wie Apfel bis Z wie Zwetschgen

08. Februar 2018

Die vorläufigen statistischen Zahlen der ersten neun Monate (Januar – September 2017) zeigen, wie wichtig der Außenhandel mit der Europäischen Union für die ungarische Wirtschaft ist: 95 Prozent des von Ungarn exportierten Obstes gingen in die EU; 84 Prozent der Einfuhren nach Ungarn kommen von einem anderen EU-Mitglied.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwetschgen
Bildquelle: Shutterstock.com

Auch beim Gemüse ist der Trend eindeutig: 86 Prozent des von Ungarn exportierten Gemüses gingen in die anderen EU-Mitgliedsstaaten; 82 Prozent des nach Ungarn importieren Gemüses stammten aus der EU.

Marketing für Obst und Gemüse gebündelt

Das Agrarmarketing Zentrum (Agrármarketing Centrum, AMC) ist eine staatliche Marketingorganisation, die dem ungarischen Landwirtschaftsministerium unterstellt ist. 2016 hat AMC in Zusammenarbeit mit „FruitVeb“, dem ungarischen Branchenverband für Obst und Gemüse, ein gemeinsames Marketingprogramm zur Werbung und Absatzförderung von ungarischem Obst und Gemüse ausgearbeitet. Das Hauptziel dieser Marketingmaßnahmen ist es, auf die hohe Qualität von ungarischem Obst und Gemüse im In- und Ausland aufmerksam zu machen.

László Daróczi, der Geschäftsführer des Agrarmarketing Zentrums sagt: „Das AMC fördert mit Marketinginstrumenten das Wachstum des einheimischen Konsums sowie den Export von Obst und Gemüse. Dazu zählt auch die Teilnahme bei internationalen Messen wie der FRUIT LOGISTICA.“

Ungarns Obst- und Gemüsebranche präsentiert sich auf der FRUIT LOGISTICA

Daher organisiert das Agrarmarketing Zentrum den ungarischen Messeauftritt auf der internationalen Leitmesse des Fruchthandels, der FRUIT LOGISTICA in Berlin. In diesem Jahr präsentieren sich dort 15 ungarische Aussteller der Obst- und Gemüsebranche auf 259 Quadratmetern. An den Ständen in Halle 21B 04-05 stellen sie ihre Produkte vor und Besucher können vor Ort auch Speisen aus ungarischem Obst und Gemüse kosten.  

Das Agrarmarketing Zentrum steht im Dienste des gemeinschaftlichen Marketings

Die staatliche Marketingorganisation AMC übernimmt die Aufgaben des gemeinschaftlichen ungarischen Agrarmarketings. Ein Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der ungarischen Agrarprodukte auf den internationalen Märkten zu verbessern.

Quelle: AMC

Veröffentlichungsdatum: 08.02.2018

Schlagwörter

Ungarn, exportiert, Obst, EU, Apfel, Zwetschgen