Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polen: Obstproduktion 2017 um ein Drittel abgenommen

17. Januar 2018

Dem Zentralen Statistikamt von Polen (Główny Urząd Statystyczny, GUS) zufolge hat die Obstproduktion in Polen im Jahr 2017 um ein Drittel abgenommen, berichtet Fruit-Inform unter Bezugnahme auf FreshMarket. Das GUS berichtete von einer Gesamtobstproduktion von 2,7 Millionen Tonnen, wobei Äpfel und Birnen jeweils 2,5 Millionen und 60.000 Tonnen ausmachten, die einen gemeinsamem Rückgang von 30% zeigten.

Bildquelle: Shutterstock.com Steinobst
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Steinobstproduktion ging um 50% gegenüber dem Vorjahr nach unten, insbesondere in den Segmenten Sauerkirschen und Pflaumen. Infolgedessen belief sich die polnische Sauer- und Süßkirschproduktion auf je 70.000 Tonnen und 20.000 Tonnen, ein Rückgang von 60% gegenüber letztem Jahr. Die polnische Pflaumenproduktion kam auf 60.000 Tonnen, eine Abnahme von 45%. Diese rapide Abnahme der Produktion wurde vor allem durch enorme Temperaturschwankungen im Frühling sowie Frühlingsfröste während der Blüte der Obstbäume verursacht.

Quelle: fruit-inform.com/en

Veröffentlichungsdatum: 17.01.2018

Schlagwörter

Polen, Obst, Produktion