Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

TOMA'MUSE-Tomaten: Erdbeerartige Form, burgunderfarben und aromatisch

10. Januar 2018

In Zusammenarbeit mit vier weltweit führenden Produzenten – Mastronardi Produce (Kanada), Stoffels (Belgien), La-Palma (Spanien) und Perfection Fresh (Australien) – hat der Saatgutzüchter TomaTech die Tomatensorte TOMA'MUSE (Bild) entwickelt.

"Spotlight" Weltpremiere: TOMA’MUSE-Tomaten. Foto TomaTech R&D LTD.
"Spotlight" Weltpremiere: TOMA'MUSE-Tomaten. Foto TomaTech R&D LTD.

Diese einzigartige Kooperation von Züchter und Erzeugern ist laut Aussteller eine der ersten ihrer Art. Dabei gehört dem Züchter die Sorte und die Erzeuger besitzen und vermarkten in ihren jeweiligen Märkten die Marke TOMA'MUSE. Dank dieser neuartigen Go-to-Market-Strategie wird sich die Marke TOMA'MUSE über drei Kontinente (Nordamerika, Europa und Australien) verbreiten und sie wird so zu einer der einzigen internationalen Marken dieser Art. TOMA'MUSE bietet vollen Geschmack. Ihre außergewöhnliche erdbeerartige Form, ihre schöne Burgunder-Farbe, die ausgeprägte Textur und das herausragende Aroma machen sie zu einer vielseitigen Tomate.

TomaTech R&D LTD.
IL-Rehovot
Halle 11.1, Stand B-05
www.toma-tech.com

www.fruitlogistica.de

Quelle: Messe Berlin

Veröffentlichungsdatum: 10.01.2018

Schlagwörter

Fruit Logistica, Spotlight, TOMA'MUSE, Tomaten