Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Niederlande: Jumbo schließt Jahr erfolgreich mit Rekordumsatz ab

05. Januar 2018

Die Jumbo Groep Holding blickt auf ein erfolgreiches 2017 zurück, in dem starke Ergebnisse an zahlreichen Fronten erzielt wurden und der Verbraucherumsatz mit 7,010 Milliarden EUR die 7-Milliarden-Marke überschritten hat. Das gab das Unternehmen Anfang des neuen Jahres bekannt. Diese Ergebnisse bilden eine solide Grundlage für das Supermarktgeschäft für weiteres Wachstum.

Foto © Jumbo
Foto © Jumbo

Der Verbraucherumsatz der niederländischen Supermarktgruppe unter der Jumbo-Flagge ist um 5% gegenüber 2016 gestiegen, wobei sie für einen Marktanteil von über 19% verantwortlich war. Die Steigerung des Umsatzes kommt vor allem durch autonomes Wachstum in den bestehenden Jumbo-Läden, das sich auf 4,2% belief und erneut weit über dem Marktdurchschnitt von 2,9% lag (Quelle: GfK, Woche 50). Die Zahl der Jumbo-Filialen ist 2017 auf 585 Läden gestiegen.

Die Investitionen in den Online-Handel führten letztes Jahr auch zu einer Verdopplung der Zahl an Bestellungen durch Jumbo.com und die Jumbo-App. Fast 4% der niederländischen Haushalte schaffte es 2017, Jumbo online zu finden, so das Unternehmen.

Abholpunkte

Derweil wurde an 390 Plätzen ein Jumbo Pick Up Point (PUP, Abholpunkte) eingerichtet, wo die Kunden ihre online bestellten Lebensmittel zu der Zeit abholen können, die ihnen passt.

Quelle: Jumbo

Veröffentlichungsdatum: 05.01.2018

Schlagwörter

Jumbo, Einzelhandel, Rekordumsatz