Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polnische Tomatenexporte haben abgenommen

03. Januar 2018

Trotz eines erheblichen Anstiegs der polnischen Tomatenexporte an die EU 2017 haben die Gesamtexportmengen von Tomaten aus Polen abgenommen, berichtete FreshMarket unter Bezugnahme auf das Zentrale Statistikamt von Polen (GUS), wie Fruit-Inform bezogen auf den Artikel mitteilt.

Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Die offiziellen Daten zeigen, Spanien und das Vereinigte Königreich (UK) haben die Importe aus Polen um je 15% und 42% erhöht, wobei jedes Land in den ersten drei Quartalen von 2017 rund 8.400 Tonnen polnische Tomaten importierte. Die Exporte nach Deutschland haben um 32% zugenommen und beliefen sich auf 5.000 Tonnen, Italien kaufte 4.000 Tonnen polnische Tomaten (zweimal so viel wie in dem gleichen Zeitraum des Vorjahres) und die Exporte an Portugal sind um 60% auf 2.400 Tonnen gestiegen, sagte Fruit-Inform.

Dennoch waren die Gesamtexporte polnischer Tomaten im Jahresvergleich 6% kleiner: 68.000 Tonnen gegenüber 72.000 Tonnen im Januar bis September 2016. Ein Anstieg der Exporte an die EU konnte die kleineren Lieferungen an Weißrussland nicht ausgleichen, das noch immer der Hauptimporteur polnischer Tomaten ist. Im Januar bis September 2017 kauften weißrussische Importeure knapp 15.000 Tonnen Tomaten von Polen, ein Rückgang von 41% im Jahresvergleich.

Quelle: Fruit-Inform 

Veröffentlichungsdatum: 03.01.2018

Schlagwörter

Polen, Tomaten, Exporte