Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schulfruchtprogramm 2017/18 in den Niederlanden

11. Dezember 2017

Seit dem 13.11.2017 erhalten in den Niederlanden knapp 3.000 Grundschulen 20 Wochen lang kostenlos frisches Obst und Gemüse. Die Versorgung deckt fast 520.000 Grundschüler ab, verteilt werden 31 Mio. Stück Obst und Gemüse.
Bildquelle: Shutterstock.com Schulobst
Bildquelle: Shutterstock.com

Das sind absolute Rekordwerte in der Geschichte des niederländischen Schulfruchtprogramms. Wie der Deutsche Fruchthandelsverband (DFHV) in einer Mitteilung schreibt, belieferen acht Handelsunternehmen die Schulen mit der Ware.

Quelle: DFHV aktuell 11/2017.

Veröffentlichungsdatum: 11.12.2017

Schlagwörter

Schulfruchtprogramm, Niederlanden, EU