Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Türkei: Tornado in Antalya trifft Teile der Obst- und Gemüseproduktion

05. Dezember 2017

Ein Tornado hat einen bedeutenden Teil der Obst- und Gemüseerträge in Antalya getroffen. Die Behörden bewerten die Schäden. Der Tornado startete von Finike und zog über eine Fläche von 10 km begleitet von kräftigem Regen und Hagel, wurde von dem spanischen Nachrichtenportal f&h Hoy berichtet.

Bildquelle: Shutterstock.com Gewaechshaus
Bildquelle: Shutterstock.com

In dieser Gegend von Antalya werden vor allem Gewächshausgemüse und Obst erzeugt, das von dem Tornado schwer getroffen wurde, hieß es.

Die Zitrusanbaugegend in Finike erlitt auch Schaden, da die Früchte in voller Saison waren. Angesichts dieses Phänomens wird ein bedeutender Anstieg der Preise von unter anderem Tomaten, Paprikas, Auberginen und Gurken erwartet, hieß es in einer Pressemitteilung.

Quelle: fyh.es

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2017

Schlagwörter

Türkei, Tornado, Antalya, Obst, gemüse, Produktion