Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE - Kiwi: Von der Menge her dominierte Italien

23. November 2017

Neuseeland geriet mittlerweile immer mehr ins Hintertreffen und wurde inzwischen von Griechenland überholt. Frankreich, Chile und Spanien rundeten das vielfältige Sortiment ab. Der Handel verlief in der Regel stetig und die Nachfrage konnte ohne Mühen befriedigt werden. Dies geht aus dem "BLE-Marktbericht KW 46 / 17" hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

Trotzdem veränderten sich ab und an die Kurse: In Frankfurt sanken sie für die italienischen Offerten angebotsbedingt. Dort waren letzte neuseeländische Produkte mit 28,- € je 5,2-kg-Karton nicht grade erschwinglich. In Köln mussten die Kunden insgesamt tiefer in die Tasche greifen. Auch in München konnte man dies beobachten: Hier hoben die Verkäufer die Forderungen für griechische und italienische Erzeugnisse an.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Quelle: BLE-Marktbericht KW 46 / 17
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 23.11.2017

Schlagwörter

BLE, Kiwi, Menge, Marktbericht