Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Knoblauchexporte der Ukraine erreichen Rekordniveau

20. November 2017

Die Ukraine hat ihre Knoblauchexporte das 7. Jahr hintereinander gesteigert. Infolgedessen erreichten die in den ersten drei Monaten des aktuellen Handelsjahres exportierten Mengen fast die Gesamtexporte der ganzen Saison 2016/17, so Fruit-Inform. Dennoch, trotz eines Anstiegs der Exporte, ist die Ukraine noch immer ein Nettoimporteur von Knoblauch: im Juli-September 2017 belief sich die Importmenge auf 512 Tonnen, wobei China für fast 92% davon verantwortlich war.

Bildquelle: Shutterstock.com Knoblauch
Bildquelle: Shutterstock.com

Im Juli-September 2017 exportierte die Ukraine 180 Tonnen Knoblauch (ein Anstieg von 29% im Jahresvergleich) gegenüber knapp 197 Tonnen Export in der ganzen vorhergehenden Saison. Der positive Trend wurde unterstützt durch einen Anstieg der Exporte an die EU, die 138 Tonnen Knoblauch aus der Ukraine importiert hatte, das 3,3-Fache der ersten drei Monate der Saison 2016/17. 

Quelle: Fruit-Inform

Veröffentlichungsdatum: 20.11.2017

Schlagwörter

Knoblauch, Exporte, Ukraine, Rekord