Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Tomaten: Die marokkanischen Zuflüsse intensivierten sich leicht

10. November 2017

Die Anlieferungen aus den Niederlanden und Belgien schränkten sich kontinuierlich ein, die aus Spanien dehnten sich erkennbar aus. Die marokkanischen Zuflüsse intensivierten sich leicht. Fortlaufend spielte Polen eine Rolle. Inländische Chargen waren bloß noch mit spärlicher Bedeutung im Handel zu finden.

Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Jahreszeit entsprechend hatte sich der Umschlag entschleunigt, sodass die vorrätigen Mengen den Bedarf überwiegend überragten. 

Die Notierungen von Runden Tomaten fielen hauptsächlich ab; die der Rispentomaten konnten sich ab und an lediglich im Premiumsektor befestigen, die der übrigen Offerten neigten ebenso zu Schwäche. Die Bereitstellung von Fleischtomaten war zu groß, das Interesse dafür zu gering. In der Regel mussten die Forderungen zurückgenommen werden. 

Obwohl örtlich die Kirschtomaten einen überaus freundlichen Zugriff verbuchten, konnte man das kaum an Verteuerungen koppeln. Diese sollten den Absatz nämlich nicht beeinträchtigen


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Quelle: BLE-Marktbericht KW 44 / 17
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2017

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Tomaten