Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

QS international: Informationsveranstaltung in Spanien

03. November 2017

Am 17. Oktober 2017 fand in Madrid eine Informationsveranstaltung für Großhändler, Bündler, Logistikunternehmen und Zertifizierungsstellen aus Spanien statt. Neben allgemeinen Informationen zum QS-System sowie zur stufenübergreifenden Qualitätssicherung wurden den 20 Veranstaltungsteilnehmern die Umsetzung des QS-Rückstandsmonitorings nähergebracht.

Foto: QS Qualität und Sicherheit GmbH
Foto: QS Qualität und Sicherheit GmbH

Weiterhin wurden die Anwesenden über bestehende Kooperationen mit anderen Standardgebern informiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung bildeten die Funktionen und der Umgang mit der QS-Datenbank.

"Die Veranstaltung ist rundum gelungen, resümiert Sabrina Melis, bei QS verantwortlich für den Bereich Internationale Beziehungen. Ein persönlicher Kontakt mit unseren Systempartnern vor Ort ist unabdingbar für eine gute Zusammenarbeit. Fragen lassen sich so viel besser und schneller klären als am Telefon oder per E-Mail.

Mehr als 30.600 Unternehmen der Systemkette Obst, Gemüse und Kartoffeln sind derzeit Partner des QS-Systems. Hierzu zählen auch über 5.300 ausländische Betriebe, die direkt oder über die Anerkennung eines anderen Standards am QS-System teilnehmen - Tendenz steigend. Um grenzübergreifend ein einheitliches Niveau bei der Qualitätssicherung von Obst und Gemüse zu schaffen, baut QS momentan die Betreuung im Ausland aus. Im Zuge dessen bietet QS in den kommenden Monaten weitere Informationsveranstaltungen in Spanien, Italien und den Niederlanden an.

Die nächste Veranstaltung finden am 21. und 22. November 2017 in Zoetermeer (NL) statt. Weitere Informationsveranstaltungen befinden sich in Planung

Quelle: QS Qualität und Sicherheit GmbH

Veröffentlichungsdatum: 03.11.2017

Schlagwörter

QS, International, Informationsveranstaltung, Spanien