Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Region Valencia erwartet 20% kleinere Zitrusernte

25. September 2017

Die Vorhersage für die Zitrusproduktion der Comunitat Valenciana für das Jahr 2017/18 beträgt 3.143.984 Tonnen. Diese Zahl stellt einen Rückgang von 20,3% oder 800.000 Tonnen gegenüber der Bilanz der Saison 2016/17 dar, so die Schätzungen des Regionalen Landwirtschaftsministeriums der Valenzianischen Regionalregierung.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus Clementinen
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie von valenciafruits.com berichtet, zeigen die Zahlen für die Sortengruppen einen Rückgang von 24,1% bei Mandarinen, rund 427.970 Tonnen weniger als in der Vorsaison, wobei es bei der Untergruppe Satsumas eine Produktionsabnahme um 31% gab.

Clementinen zeigen eine Verringerung um 29,3% und die Ernte all ihrer Sorten soll kleiner sein: die Ernte der Früh-Clementinen wird um 39.050 Tonnen abnehmen und von Clemenules um 243.225 Tonnen.

Im Fall von Orangen ist eine Ernteabnahme von 17,6% gegenüber der Vorsaison vorhergesagt, wobei besonderer Fokus auf der Untergruppe Früh-Navel-Orangen liegt.

Bezüglich der Produktion von Zitronen sagte das Ministerium, dass sie gegenüber der Vorsaison um 16% geringer sein wird und dass Verna-Zitronen jene mit dem deutlichsten Rückgang sein werden, 48,7% oder 42.624 Tonnen weniger als 2016/17. 

Quelle: valenciafruits.com

 

Veröffentlichungsdatum: 25.09.2017

Schlagwörter

Valencia, Zitrus, Ernte