Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Der niederländische Kunde kauft größere Mengen im Supermarkt

20. September 2017

Die niederländischen Supermärkte sehen, dass ihre Kunden zunehmend größere Mengen pro Besuch kaufen. Das kommt durch teurere Produkte, aber auch, weil Bestellungen öfter online bestellt werden. Die Zahl der Besuche nimmt ab, wie von der Marktforschung GfK berichtet. 

Bildquelle: Shutterstock.com Online
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Supermarktkäufe sind im August um 2,4% auf 3,31 Milliarden EUR gestiegen. Pro Kassenzettel wurde 8,4% mehr ausgegeben (21,94 EUR im August 2016 und 23,74 EUR im August 2017). Die Verkäufe pro Kassenzettel sind einerseits durch teurere Produkte gestiegen, andererseits aufgrund von Online-Bestellungen (höhere Rechung). Bei einem Blick auf die ersten 8 Monate dieses Jahres ist ein Anstieg von 2,6% auf 23,68 Milliarden (23,09 Milliarden EUR in dem gleichen Zeitraum 2016) zu sehen.

Quelle: GfK

Veröffentlichungsdatum: 20.09.2017

Schlagwörter

Kunden, Einzelhandel, Srudie, Mengen, Supermarkt, Online