Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spaniens Mangosaison beginnt

19. September 2017

Málaga bietet Mangos an, eine subtropische Frucht, die, wenngleich sie aus Indien stammt, es geschafft hat, dank ihrer Qualität und ihres Aromas in dem europäischen Markt einen Eindruck zu machen. Der Sektor erwartet eine Produktion von 20.000 Tonnen, ähnlich wie 2016, wo sich der Umsatz auf 25 Millionen EUR auf dem Feld belief, wie revistamercados.com berichtet.

Bildquelle: Shutterstock.com Mango
Bildquelle: Shutterstock.com

In der Tat kursiert dank dieser Frucht der Name Málaga überall in der Europäischen Union als ein Symbol für Qualität. Die Hingabe der Erzeuger für diesen Ertrag haben die Provinz zu der einzigen Region auf dem europäischen Kontinent neben der tropischen Küste von Granada gemacht, wo die Produktion bedeutend genug ist, um nationale und europäische Vertriebsketten anzulocken, so der Bericht.

Obwohl der Anbau vor mehr als drei Jahrzehnten begann, gewann er in den letzten 10 Jahren an größerer Relevanz, teilweise infolge des Wachstums des Ertrages, der bereits an die 4.000 ha reicht. Málaga und Granda sind die einzigen Orte in Europa, wo die Frucht ohne Probleme angebaut wird.

Quelle: revistamercados.com

Veröffentlichungsdatum: 19.09.2017

Schlagwörter

Spanien, Mango, Saison