Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Russland: Neu geplante Produktionseinheit für Pilze mit 10.000 Tonnen Kapazität

12. September 2017

Die VYBORGEC Holding, die in der Gemüseproduktion aktiv ist, wird 4 Milliarden RUB (0,06 Milliarden EUR) für den Bau einer Pilzfarm mit einer Produktionskapazität von 10.000 Tonnen pro Jahr investieren. Der Verwaltung der Region Sankt Petersburg zufolge ist die Einrichtung nahe der bestehenden Produktionsstätte in dem Bezirk Vsevolzhsky geplant.

Bildquelle: Shutterstock.com Pilze
Bildquelle: Shutterstock.com

Aktuell werden 1.400 Tonnen Champignons und 200 Tonnen Shiitake in der Region angebaut.

Die erste Phase des Projekts (5.000 Tonnen Produktion) wird 2018 abgeschlossen und die zweite (10.000 Tonnen) 2019. VYBORGEC hat vor, die geplante Kapazität zu erreichen und einen guten Teil des Pilzmarktes einzunehmen.

Die Mengen der Pilzproduktion haben der Russischen Gewächshausvereinigung zufolge bedeutend zugenommen. Trotz des Starts zahlreicher Projekte ist die inländische Produktion unzureichend, um die Nachfrage nach Pilzen zu erfüllen. Russland importiert rund 135.000 Tonnen Pilze pro Jahr und der Konsum steigt um 5-7%. 

Quelle: greenhousesforum.com, agroinvestor, fructidor.com

 

Veröffentlichungsdatum: 12.09.2017

Schlagwörter

Russland, Produktionseinheit, Pilze