Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Simbabwe: Über 300% Steigerung der Einnahmen aus Avocadoexport

24. August 2017

Zimtrade, die nationale Agentur für Exportförderung und -entwicklung, gab bekannt, dass die Einnahmen aus dem Avocadoexport letztes Jahr um 301,9% auf 4,2 Millionen USD gestiegen sind. Laut offizieller Daten waren die wichtigsten Zielmärkte für Avocadoexporte aus Simbabwe 2016 die Niederlande (68,3%), das Vereinigte Königreich (UK) (13,4%), Frankreich (9,0%) und Deutschland (6,6%).

Bildquelle: Shutterstock.com Avocado
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Behörden wollen die ergriffenen Reformen weiter stärken, um die Exporte auf Märkte wie die EU, die USA und Asien zu erhöhen. Die globale Nachfrage nach Avocados ist von 2,2 Milliarden USD 2012 auf 4,9 Milliarden USD 2016 kräftig angestiegen (+120,1%).

Quelle: cfuzim.org, chronicle.co.zw, zimbabwe-consolidated-news.com, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 24.08.2017

Schlagwörter

Simbabwe, Einnahmen, Avocado, Exporte