Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Brasilien: 9,9% Anstieg der Exporte gegenüber 2016

23. August 2017

Die erste Hälfte 2017 bezüglich der brasilianischen Obstexporte sehr zufriedenstellend, die um 9,9% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2016 zugenommen haben. Die brasilianischen Obstexporte beliefen sich in den ersten sechs Monaten dieses Jahres auf 353 Millionen USD (321 Millionen USD 2016), so Daten des Ministeriums für Inneres für den Außenhandel und Dienste.

Bildquelle: Shutterstock.com  Papaya
Bildquelle: Shutterstock.com

Es wird erwartet, dass die Exporte diesem Aufwärtstrend in der zweiten Hälfte des Jahres folgen, ein Zeitraum, in dem es einen Anstieg der Überseeverkäufe gibt.

Diese Leistung in der ersten Hälfte ergibt sich aus dem starken Wachstum verschiedener Produkte, wie Melonen (+20,6%), Papayas (+6,9%), Guaven, Mangos und Mangosteens (+19,1%), Äpfel (+101%).

Der Sektor erkennt, dass er seine Präsenz in den traditionellen Märkten (Europa) gesteigert hat, aber auch daran arbeiten muss, neue Märkte zu finden. Somit haben Japan, Südkorea und Russland ihre Nachfrage beträchtlich erhöht. 

Quelle: www.comexdobrasil.com/ fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 23.08.2017

Schlagwörter

Brasilien, Exporte