Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Australien: Erste Exportlieferungen von Bravo™-Apfel auf Weg nach Singapur

18. August 2017

Die erste Exportlieferung von Äpfeln der Marke Bravo™ wurde per Luftfracht im Rahmen eines internationalen Exporttestlaufs nach Singapur gebracht. Dieser Testlauf wird von der westaustralischen Industrie mit Finanzierung von der Staatsregierung und mit Wachstumsmärkten im Visier durchgeführt. Die Regierung unterstützt die globale Vermarktung von lokal gezüchteten Äpfeln, die neue Arbeitsplatzmöglichkeiten in der Apfelindustrie schaffen.

APAL Bravo Apfel Apple_ST808_15 Foto © APAL
Bravo Apfel. Foto © APAL

Die Äpfel, die in der Region Manjimp angebaut und verpackt werden, sind für die Lebensmittelmärkte und führenden Supermärkte in Singapur bestimmt. Diese Testlieferung ist Teil der Arbeit der westaustralischen Industrie, um den Bravo™-Apfel in die Welt zu bringen.

Fruit West Co-operative Ltd. leitet die Vermarktung der Sorte in Australien und hat 440.000 AUD aus dem Fonds für Landwirtschafts- und Wissenschafts-Forschung und -Entwicklung (Agricultural and Sciences Research and Development Fund) bekommen, um die Exportentwicklung zu unterstützen.

Der Apfel ist durch seine intensive burgunderrote Farbe zu erkennen. In ihrem zweiten Jahr des gewerblichen Verkaufs hat die Sorte eine starke Aufnahme seitens der Apfelindustrie mit mehr als 60 Erzeugern in Australien, die die Sorte auf ihren Plantagen anpflanzen.

Die Ministerin für Landwirtschaft und Ernährung, Alannah Mac Tiernan, kommentierte: „Dieser Apfel wird die Aufmerksamkeit der Kunden weltweit gewinnen und folgt den Fußspuren anderer erfolgreicher, lokal gezüchteter Äpfel, wie Pink Lady™.

Quelle: Government of Western Australia (Regierung von Westaustralien)

Veröffentlichungsdatum: 18.08.2017

Schlagwörter

Australien, Export, Lieferungen, Bravo™, Apfel, Singapur