Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Konsumklima in Südtirol - Juli 2017

15. August 2017

Das WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen hat im Juli das Konsumklima in Südtirol erhoben. Die vierteljährliche Konsumentenbefragung des WIFO zeigt eine leichte Steigerung des Konsumklimas in Südtirol. Im Juli erreichte der entsprechende Index +10,3 Punkte.

Grafik Konsumklima im Ländervergleich. Bildquelle WIFO Eurostat
Konsumklima im Ländervergleich. Bildquelle WIFO Eurostat

Dieser positive Wert bedeutet, dass es in Südtirol mehr Optimisten als Pessimisten gibt, was die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung betrifft.

Die Konsumentenstimmung hat sich seit April auch in Deutschland und in Österreich gebessert. Im selben Zeitraum blieb der Konsumklimaindex für Italien nahezu unverändert und beträgt derzeit -14,8 Punkte. Dieser negative Wert ist hauptsächlich auf das schwache Wachstum und die weiterhin hohe Arbeitslosigkeit zurückzuführen.

Das Konsumklima in Südtirol bleibt nicht nur im italienischen, sondern auch im internationalen Vergleich überdurchschnittlich: Der Index liegt bei +6,1 Punkten in Deutschland und +4,6 Punkten in Österreich, während der Durchschnittswert für die gesamte Europäische Union -1,9 Punkte beträgt.

Quelle: WIFO

Veröffentlichungsdatum: 15.08.2017

Schlagwörter

Konsumklima, Südtirol, Statistik, Studie