Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU-Importe von Obst und Gemüse aus Drittländern sind stabil – Exporte werden kleiner

04. August 2017

Die Importe der EU von Obst und Gemüse aus Drittländern sind 2017 weiter gewachsen, mit zusätzlichen 5% in dem jüngsten Zeitraum, für den offizielle Daten bis April verfügbar sind, verglichen mit dem gleichen Zeitraum 2016, wo es 5,4 Millionen Tonnen waren.

Bildquelle: Shutterstock.com Avocado
Bildquelle: Shutterstock.com

Hingegen sind die EU-Exporte um 7% auf 2,1 Millionen Tonnen gefallen, so Daten von dem Europäischen Amt für Statistiken, Eurostat, weitergeleitet von FEPEX.

Quelle: FEPEX 

Veröffentlichungsdatum: 04.08.2017

Schlagwörter

EU-Importe, Drittländern, Exporte