Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU steigerte Agrar- und Lebensmittelexporte im Mai 2017

26. Juli 2017

Die EU-Agrar- und Lebensmittelexporte sind im Mai 2017 um 9% auf 11,5 Mrd. Euro gegenüber Mai 2016 angewachsen. Verglichen mit dem Durchschnitt der vergangenen vier Jahre beträgt die Steigerung 15%, teilte die EU-Kommission in ihrem aktuellen Monatsbericht über den Handel mit Agrarprodukten und Nahrungsmitteln mit.

Bildquelle: Shutterstock.com Grafik
Bildquelle: Shutterstock.com

Die monatlichen Exportwerte (Mai 2016 gegenüber Mai 2017) haben sich insbesondere für die USA (+122 Mio. Euro), China (+105 Mio. Euro), Japan (+88 Mio. Euro), Hong Kong (+79 Mio. Euro), Russland (+75 Mio. Euro) und Korea (+71 Mio. Euro) erhöht. 

Gleichzeitig war eine Steigerung bei den monatlichen Importwerten um 13% gegenüber dem Vorjahr zu beobachten. Durch die Zunahme sowohl bei den Exporten als auch bei den Importen fiel die Netto-Handelsbilanz im Mai 2017 mit 675 Mio. Euro aber weiterhin positiv aus, wie aus dem Bericht hervorgeht.

Quelle: aiz.info

Veröffentlichungsdatum: 26.07.2017

Schlagwörter

EU, Agrar, Lebensmittel, Exporte, Statistik