Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rijk Zwaan betritt den Zucchinimarkt mit großen Ambitionen

25. Juli 2017

Rijk Zwaan hat seine ersten drei kommerziellen Zucchinisorten auf den Markt gebracht. Das Züchtungsunternehmen bietet eine komplette Marktlösung mit herausragender Fruchtqualität unter seiner eigenen Firmenidentität an. Auf diese Weise will Rijk Zwaan aktiv die finanzielle Leistung der Zucchini oder Squasherzeuger verbessern.

Foto © RijkZwaan
Foto © RijkZwaan

Ausgiebige Forschung

Für Rijk Zwaan ist Zucchini (oder Squash) eine wertvolle Ergänzung zu seinem bereits sehr breiten Angebot an Gemüse. Zucchini wird global erzeugt und die Beliebtheit des Ertrages nimmt weiter zu. Rijk Zwaan hat ausgiebige Forschung bezüglich der Wünsche und Bedürfnisse des Marktes durchgeführt. Als Marktneuzugang ist das Unternehmen bestrebt, Lösungen für die ganze Kette, von Erzeugern bis zu Verbrauchern, anzubieten.

Calawinter, Calabonita, Calagreen

Die ersten drei Sorten gehören zu dem zylindrischen dunkelgrünen Typ. Calawinter RZ ist für die Winterproduktion drinnen geeignet, während Calabonita RZ dank seiner zwischenstuflichen Resistenz gegen Echten Mehltau drinnen und draußen im Frühling, Sommer und Anfang Herbst angebaut werden kann. Calagreen RZ wird Calabonita mit einer größeren Wüchsigkeit in dem geschützten Segment ergänzen. Rijk Zwaan wird sein Angebot nächstes Jahr für das Freiland ausdehnen.

Arbeitsfreundlich und produktiv

Rijk Zwaans oberste Priorität ist Ernteverlässlichkeit. Diese ersten drei Sorten bieten einen guten Ertrag und ein sorgfältiges Paket an natürlichen Resistenzen gegen Krankheiten und Schädlinge, wie alle zukünftigen Sorten. Da Kürbis ein relativ arbteitsintensiver Ertrag ist, entwickelt das Unternehmen zudem Pflanzen mit Früchten, die effizienter geerntet werden können, um zu einer besseren finanziellen Leistung für seine Kunden beizutragen.

Aus der Sicht der Endverbraucher will Rijk Zwaan sich mit qualitativ höherwertigen Früchten abheben, die lange nach der Ernte einen attraktiven Glanz behalten. Die ersten Sorten in den Segmenten weiß und gelb werden in Kürze folgen, womit Rijk Zwaan in der Lage sein wird, auf die zunehmende Beliebtheit von gemischten Packungen zu reagieren.

Für mehr Informationen: www.rijkzwaan.de

Quelle: RijkZwaan

Veröffentlichungsdatum: 25.07.2017

Schlagwörter

Rijk Zwaan, Kürbisse, Markt