Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BelOrta erwartet bis 2019 Verdopplung der Obstexporte nach Indien

06. Juli 2017

Die belgische Kooperative BelOrta erwartet, ihre Apfel- und Birnenexporte an Indien bis 2019 mehr als zu verdoppeln, sagte ein leitender Offizieller. BelOrtas Geschäftsführer, Filip Fontaine, sagte Berichten zufolge, dass BelOrta auch versucht, mehr Apfel- und Birnensorten auf den indischen Markt einzuführen, berichtete IndiaToday.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

BelOrta exportiert 60% seines Obsts und Gemüses auf die ganze Welt, darunter die Märkte des Nahen Ostens, Europas, Kanadas und der USA. Fontaine sagte, die Gespräche für die Öffnung des indischen Gemüsemarktes laufen, insbesondere für die exotische Kategorie.

„Aktuell exportieren wir insgesamt 2-3% unseres Obsts und Gemüses nach Indien. Wir exportieren 12.000 Tonnen Äpfel und 500 Tonnen Birnen nach Indien, was jeweils 4% und 2% des gesamten Obsts und Gemüses sind. Das Potential in dem Land ist sehr hoch und bis 2019 erwarten wir, unsere Gesamtexporte an Äpfeln auf 10% und an Birnen auf 5% zu steigern“, erzählte Fontaine PTI, wie IndiaToday berichtet. Er sagte, die Exporte nach Indien erfolgen durch eine Partnerschaft mit IG International. 

Quelle: PTI/indiatoday.in  

Veröffentlichungsdatum: 06.07.2017

Schlagwörter

BelOrta, Obst, Exporte, Indien