Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMA-Marktbericht/Apfellagerstand: Österreichische Äpfel sind Mangelware

26. Mai 2017

Abbautempo wurde nochmals deutlich reduziert, bei dieser Rate würde der Apfellagerstand bis August reichen. Der Apfellagerstand österreichweit liegt mit 1. Mai noch bei 12.256 t Äpfel, davon entfallen 9.693 t Golden Delicious 688 t Evelina, Braeburn 166 t, Gala 137 t und die restliche Menge Jonagold und Jonaredgo. Dies geht aus dem "Marktbericht Obst und Gemüse" des AgrarMarkt Austria (AMA) hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel Lager
Bildquelle: Shutterstock.com

Steiermark forciert Golden Delicios über „Apfel-Pärchentasse“– im 4er Pack gibt es 2 verschiedene Sorten. Unser „g‘standener rote Bursche“ liefert die Würze, unser „liebliches Dirndel“ verleiht die Süße. Im Jänner 2017 wurden um 20 % mehr Äpfel importiert als zum Vergleichszeitraum (Jänner 2016). Die Apfelpreise entwickelten sich sortenabhängig in unterschiedliche Richtungen.

Die Apfelpreise in der EU wie Polen und Italien sind rückläufig. In Frankreich hingegen legten sie zu und in Deutschland bleiben sie auf dem Preisniveau von März.

Quelle: Agrarmarkt Austria Marktbericht Obst und Gemüse - April 2017

Veröffentlichungsdatum: 26.05.2017

Schlagwörter

Marktbericht, Apfellagerstand, Apfel